Santa Fe


Santa Fe ist die Hauptstadt des gleichnamigen Verwaltungsbezirks Santa Fe in der Provinz Veraguas und befindet sich unweit

von der Provinzhauptstadt Santiago entfernt. Mit seinen ca. 2800 Einwohnern ist das Städtchen relativ groß und zeichnet sich durch die bergige Landschaft, die besondere ökologische Mentalität der Menschen und das kühle Klima aus. Darüberhinaus ist Santa Fe in ganz Panama für seinen Orchideen Reichtum bekannt. Die einzigartige Lage Santa Fe's erlaubt ein Erreichen über die Pazifik, sowie die Karibikseite. Dabei gilt es zu beachten, dass der Zugang über die Pazifikseite, im Vergleich zur Karibikseite unkompliziert ist. Santa Fe liegt auf ca. 400m und ist von allen Seiten von Flüßen und Bergen umgeben. Das Klima und die Höhenlage des Städtchen beschert seiner Bevölkerung höchst fruchtbare Böden, welche den Anbau vieler verschiedenen Früchte- und Gemüsesorten, sowie Kaffee ermöglicht. Die Bewohner Santa Fe's sind stolz darauf, dass fast alle ihre Produkte aus nachhaltiger Landwirtschaft gewonnen werden.

Aktivitäten in Santa Fe

Wanderungen zu den Wasserfällen in Alto de Piedra

Aufgrund seiner Lage lässt es sich in Santa Fe besonders gut wandern. Die Wasserfälle in Alto de Piedra sind dabei ein beliebtes Ausflugsziel. Die Wanderung dauert ca. zwei Stunden, man sollte daher ausreichend Wasser mitnehmen. Wen der kleine Hunger packt, kann kurz vor den Wasserfällen in einem kleinen Restaurant lokale Speisen wie z.B. Arroz con Pollo zur Stärkung zu sich nehmen. Um schlussendlich zu den Wasserfällen zu gelangen muss man sich auf kleinen Trampelpfaden durch den Dschungel arbeiten. Obwohl die Pfade gut ausgearbeitet, sowie klar gekennzeichnet sind, sollte man keinesfalls auf festes Schuhwerk verzichten. Bei Regen sind die Pfade mit Vorsicht zu genießen. Der Eingang zu den Wasserfällen ist auch mit dem Taxi zu erreichen. Die Fahrt nach Alto de Piedra kostet ca. fünf Dollar.

Besteigung des Cerro Tute

Die Spitze des Cerro Tute liegt auf ca. 1000m Höhe und eröffnet einen atemberaubenden Ausblick auf Santa Fe und seine Umgebung. Von der Spitze des Cerro Tute aus lassen sich einzigartige Sonnenauf- und Sonnenuntergänge erleben. Die Abenteurer die einen solchen erleben möchten, sollten aufgrund der Tageszeit eine geführte Tour in Anspruch nehmen. Auf dem Weg nach oben können aufmerksame Wanderer die Petroglyphen alter Vorzeit begutachten. Die Besteigung des Cerro Tute zählt zu den meistgewählten Wanderungen von Touristen.

River Tubing im Rio Santa Maria

Zu den beliebtesten Aktivitäten in Sante Fe zählt das River Tubing, bei dem man sich fast durch den ganzen Rio Santa Maria treiben lassen kann. Hierbei startet man bei der Puente Bulaba, wird entsprechend ausgestattet und schon gehts los. Die sportliche Tour ermöglicht einem einen anderen Einblick in die Natur die Santa Fe umgibt. Die Tour ist nicht teuer und bringt viel Spass. Die Kosten pro Person belaufen sich auf ca. sieben Dollar. Wie lange das Tubing dauern soll kann man dabei selber entscheiden. Die maximale Dauer beläuft sich auf ca. zwei Stunden.

Nächtlicher Ausflug durch den Dschungel

In der Nacht kommen die Tiere aus Ihren Verstecken, zeigen sich der Öffentlichkeit und werden Teil des Lieds des Dschungels. Unter den Sängern befinden sich Grasshüpfer, Frösche, Eidechsen und Eulen. Der etwas abenteuerlustigere Teilnehmer des nächtlichen Ausflugs wird vielleicht Taranteln, Skorpione und gelbe Schlangen erblicken können. Mehrtätige Touren durch den Dschungel, wie z.B. campen bei den Indianer können individuell, mit entsprechendem Führer unternommen werden und versprechen ein unvergessenes Erlebnis zu werden.

Hotels in Santa Fe

In Santa Fe gibt es mehrere Hotels und Hostels. Die Preisspanne liegt dabei zwischen 11$ und 40$ pro Person pro Nacht.

Restaurants in Santa Fe

Anfahrt

Mit dem Bus -

Reiseziele in der Nähe

Santiago, Santa Catalina, Bocas del Toro

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu