Casco Viejo


Die koloniale Altstadt von Panama, Casco Viejo, ist ein 333 Jahre alte Nachbarschaft, in welcher Sie als Tourist, die Kultur und Geschichte

Panamas regelrecht aufsaugen können. Die Spanischen und französischen architektonischen Einflüsse sind in Casco Viejo, noch sehr gut zu erkennen. In Casco Viejo befinden sich sehr viele Kirchen, Monumente, Museen und das Nationaltheater. Die alten kolonialen Bauwerke wirken zwar auf den ersten Blick etwas heruntergekommen, jedoch ist die Schönheit dieses Viertels keinesfalls verblasst. Die meisten in pastellfarben gehaltenen Gebäude sind mit kunstvoll geschwungenen Eisenbalkonen ausgestattet.

Großangelegte Restaurationscampagne, zur Revitalisierung der Region

Die Regierung Panamas hat schon längst einen großen Teil von Casco Viejo renovieren und restaurieren lassen und legt großen Wert auf die Erhaltung ihres historischen Stadtkerns. Von dort hat man übrigens auch einen herrlichen Ausblick auf die Skyline von Panama City und die Puente de las Americas. Es bestehen Pläne zur weiteren Restauration dieses historischen Viertels, genaue Zeitangaben, wann das Viertel vollständig restauriert sein wird, bestehen jedoch nicht.

Die schönsten Plätze, Gebäude und Monumente befinden sich im Gebiet um den Block 38:

  •  Plaza Mayor
  •  Plaza Francia
  •  Paseo Las Bovedas
  •  Arco Chato
  •  Palazio Presidencial
  •  Plaza Santa Ana

Da will ich hin, aber wie?

Casco Viejo ist sowohl mit dem Bus, als auch mit dem Taxi zu erreichen. Die Fahrt mit dem Taxi bietet sich an. Sie sollte nicht mehr als drei Dollar kosten.

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu