Nationalpark Volcan Baru


Der Volcan Baru Nationalpark befindet sich in der Provinz Chiriqui und weist eine Fläche von 14.325 Hektar auf.

Der Park weist eine sehr wertvolle, geologisch und ökologisch wichtige und malerische Landschaft aus, ebenso verfügt dieser über eine biologische Vielfalt und schützt damit einige einzigartige Spezies in dieser Gegend. In diesem Park finden sich tropische Regenwaldlandschaften bestückt mit Hochlandpflanzenarten bzw. die Überreste des letzten Ausbruchs des Baru Vulkans, der Millionen von Jahren zurückliegen soll. Die Mischung zwischen dem Wald und der vulkanischen Landschaft bleibt erhalten und ist im Einklang mit den landwirtschaftlichen Aktivitäten, die bei dieser Höhe mit angenehmen Temperaturen gepaart sind, die zwischen 10 º bis 20 º C liegen. Dieser Mix hat dazu beigetragen, dass der Nationalpark Volcan Baru zu einem der am meisten besuchten Parks in Panama gehört. Von Panama City kann man mittels eines einstündigen Fluges oder eine sechsstündige Fahrt nach David, gefolgt von einer dreißigminütigen Fahrt mit dem Auto nach Boquete. Von Boquete erreicht man den Haupteingang des Parkes. Von hier aus können sehr viele Wanderwege beschritten werden, um diesen Nationalpark zu erkunden und kennenzulernen und dabei auch viel über die Natur in Panama zu lernen.

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu