Nationalpark Chagres


Dieser Park befindet sich auf der östlichen Seite des Panamakanals, zwischen den Provinzen von Panama und Colon.

Mit einer Fläche von 129.000 Hektar wurde dieser Park errichtet, um den tropischen Regenwald entlang der Flüsse, die ihn durchziehen und die Hauptquelle von Wasser für den Panama-Kanal zu schützen. Der Nationalpark Chagres wurde mit dem Ziel der Erhaltung des natürlichen Waldes, aus welchem er besteht, geschaffen, um Wasser in ausreichender Menge zu produzieren und ebenso von angemessener Qualität, um den normalen Betrieb des Panamakanals zu gewährleisten, sowie die Trinkwasserversorgung der Städte Panama, Colon und La Chorrera anbieten zu können. Gleichzeitig wird die Erzeugung von Strom für Panama und Colon gewährleistet. Damit der Kanal weiter genutzt werden kann, ist es notwendig, das Wasser-Niveau zu halten, damit jedes Schiff durch die Schleusen hindurch kann. Dabei müssen etwa 52 Millionen Liter nicht behebbaren Süßwassers eingesetzt werden. Da der Park sehr nah an der Stadt ist, können alle Dienste dort gefunden und genutzt werden, ebenso auch etliche Hotels und Restaurants. Für einen Besuch des Parks muss ein Reiseveranstalter kontaktiert werden.

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu