Isla Colon


Isla Colon ist eine Insel auf der nördlichen Karbikseite Panamas, gehört der Provinz Bocas del Toro an und wurde nach ihrem Entdecker

 

Christopher Kolumbus benannt. Isla Colon ist flächenmäßig die größte Insel des Bocas del Toro Archipels und die Grenze zu Costa Rica liegt nur wenige Bootsminuten von ihr entfernt. Sie wird als Hauptinsel bezeichnet, da sie die Hauptstadt Bocas del Toro beheimatet und sich dort ein Flughafen befindet. Außerdem gibt es hier im Gegensatz zu vielen anderen benachbarten Inseln viele Hotels, Bars, Shops, Restaurants, Cafes und sogar einen Geldautomaten. Auf Isla Colon finden sich die meisten Touristen ein, die auf Bocas del Toro Urlaub machen. Von hier aus werden sämtliche traumhaft schöne Karibikinseln des Archipels angesteuert. Auf Isla Colon findet auch ein sehr lebhaftes Nachtleben statt, dass man auf keinen Fall verpassen sollte. Die vielen Bars laden mit ihrem karibischen Flair, der Reggae Musik und ihrer kunterbunt gemischten Kundschaft ein. Die meisten Restaurants bieten sowohl typisch kreolische Fischgerichte  als auch Spezialitäten aus der europäischen und amerikanischen Küche an.

Auf der Isla Colon finden sich viele Typen von Menschen ein

Es sind auffallend viele Rucksacktouristen, Aussteiger und Indidualreisende zu beobachten und jeder hat seine eigene Geschichte zu erzählen. Die Einheimischen sind sehr hilfsbereit und haben sich schon sehr gut auf die Touristen eingestellt. Viele habe sich selbstständig gemacht und organisieren nun geführte Bootstouren z.B. zu den Cayos Zapatilla, Isla Carenero oder Isla Bastimentos. Für die Surfer bietet der auf der Ostseite gelegene Strand „Playa Bluff“ gute Bedingungen zum Wellenreiten, jedoch ist dieser Platz auf Grund der Strömung und der Korallenriffe eher für Fortgeschrittene zu empfehlen. Schnorchelausflüge sind in Bocas del Toro ein absolutes Muss. Hierbei ist wohl Isla Bastimentos die Topadresse. Für einen kleinen Strandausflug im Westen der Isla Colon bietet sich Boca del Drago an. Dorthin gelangt man entweder zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit einem Schnellboot.

Travelpanama Tipp

Allein die Überfahrt von Changuinola auf die Isla Colon ist schon ein spannendes Erlebnis. Mit dem Motorboot geht es durch Mangrovenwälder, vorbei an saftig grünem Urwald, Pfahlbauten und geschnitzten Einbäumen der Einheimischen. Mit etwas Glück sieht man vom Boot aus Delfine, Fregattvögel und nur in dieser Region vorkommende Papageienarten.

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu