Bahia Pinas


Die Piñas Bucht (Bahia Piñas) befindet sich in der Provinz Darién, nur ca. 56km von der kolumbianischen Grenze entfernt.

Die Piñas Bucht ist weltbekannt für das Sport- und Hochseefischen. Das Gebiet um die Piñas Bucht, der Regenwald von Darién, ist kaum erschlossen und vorwiegend von Indios besiedelt und daher ein wahres, fast unberührtes Naturwunder. Das Gebiet um die Bucht gehört der legendären Tropic Star Lodge, die ca. seid Anbeginn des Sportfischens in Panama zu den bekanntesten Lodges gehört.

Bahia Piñas - Die Heimat des Blauen und Schwarzen Marlin

Bis dato wurden in der Piñas Bucht über 250 IGFA Weltrekorde aufgestellt, mehr als irgendwo anders auf der Welt. Mehr als 40 Weltrekorde werden immer noch gehalten. Bedingt wird der Reichtum an Fisch, durch das sog. Zane Grey Riff. Bekannt ist die Piñas Bucht besonders dafür, dass man dort den weltbekannten Fächerfisch besichtigen und fischen kann. Außerdem findet man hier die schönsten und größten schwarzen und blauen Marlins der kompletten panamischen Küsten. Im Juni 2002, hat eine Gruppe in der Tropic Star Lodge, unglaubliche 1257 Fächerfische, in unglaublichen sechs Tagen, in der Bahia Piñas gefangen.

Fischarten in der Bahia Piñas

  •  Schwarzer Malin
  •  Blauer Marlin
  •  Pazifischer Fächerfisch
  •  Schwertfisch
  •  Wahoo
  •  Gelbflossen-Thunfisch
  •  Dorado
  •  Roosterfish
  •  Zackenbarsch
  •  Cubera Schnapperfisch
  •  Rainbow Runner

Für weitere Informationen zu den Fischarten, sowie deren sainsonabhängigen Erscheinungszeiten, besuchen Sie: http://www.tropicstar.com/species2.shtml (Englisch)

Da will ich hin, aber wie?

Die Piñas Bucht befindet sich in der Provinz Darién, ca. 200km von Panama Stadt entfernt und ist nur mit dem Boot oder Flugzeug zu erreichen.

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu