Colon

Colon beherbergt nicht nur die zweitgrößte Freihandelszone der Welt

Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Colon ist die zweitgrößte Stadt in Panama und befindet sich am Ende des Panamakanals auf der Atlantikseite, etwa eineinhalb Stunden von Panama City entfernt. Die Stadt hat seit Ihrer Gründung im Jahre 1850 im Zuge des Gold Rausches und auch für den Bau des Panamakanals eine wichtige Rolle gespielt. Zu Beginn hieß Colon "Aspinwall", benannt nach einem der Bauherren der Panama Railroad. 1890 wurde die Hafenstadt in Colon umbenannt, zu Ehren Christopher Kolumbus. Heutzutage ist Colon eine große Hafenstadt und nach Hong Kong die zweitgrößte Freihandelszone der Welt. Drei große moderne Häfen unterstreichen die Wichtigkeit Colons für den Panamakanal und Panama. Die Eigenschaft als Freihandelszone macht Colon zu einem regelrechten Duty-Free Shopping Paradies. Außerdem ist Colon Anlegeplatz für viele Kreuzfahrtschiffe die durch den Panamakanal kommen. Überdeckt wird die wirtschaftlichen und touristischen Eigenschaften der Hafenstadt durch eine hohe Kriminalitätsrate und Gewaltüberschreitungen.

Isla Grande

Isla Grande

Isla Grande ist eine Insel an der karibischen Küste Panamas und liegt in der Provinz Colón. Die Insel ist ganz im Gegensatz zu ihrem Namen

Weiterlesen...

Portobelo

Portobelo

Portobelo liegt in der Provinz Colón in Panama und hat einen natürlichen, tiefen Hafen. Es ist eine kleine, heute wirtschaftlich sehr schwache Stadt,

Weiterlesen...

Fort San Lorenzo

Fort San Lorenzo

Am Eingang des Rio Chagres in der Provinz Colon, auf einer hohen Klippe liegend, mit strategischem Blick auf den Atlantik

Weiterlesen...

Colon

Aktivitäten in Colon

Kultur und Geschichte – Die Provinz Colon hat eine große Vergangenheit und hat bereits viele Epochen der Weltgeschichte mitgemacht. Als besonders geschichtsträchtige Orte in Colon sind dabei das Städtchen Portobelo und das UNESCO Weltkulturerbe Fort San Lorenzo. Gerade für Menschen die Lust auf Kultur und Geschichte haben, sollten diese zwei Reiseziele in Colon auf jeden Fall besuchen.

Surfen – Die Isla Grande ist eine traumhafte Insel mit Karibikflair und ein beliebter Ort um ein entspanntes Wochenende zu verbringen. Aber nicht nur das, besonders unter Surfern ist die Isla Grande, wegen Ihrer tollen Wellen beliebt.

Panamakanal – Der Panamakanal beginnt in Panama City und endet in Colon. In Colon kann man die Gatun Schleusen begutachten und einen intensiven Blick auf das tolle Bauwerk werfen.

Kreuzfahrten – Colon ist ein wichtiger und beliebter Startpunkt bzw. Landepunkt für Karibik Kreuzfahrten. Unweit von der Freihandelszone befindet sich der riesige Kreuzfahrthafen. Eine Panamakanal Kreuzfahrt über Colon ist eine sehr gefragter Angelegenheit.

Highlights in Colon

  •  Portobelo / Fort San Lorenzo – Das kleine Städtchen Portobelo und die Ruinen des Fort San Lorenzo gelten seit 1980 als UNESCO Weltkulturerbe und sind ein beliebtes Reiseziel für Colon Besucher.

  •  Isla Grande – Die Isla Grande wird gern sowohl von Touristen, als auch Einheimischen am Wochenende oder in den Ferien besucht. Besonders Surfer genießen die tollen Wellen der Isla Grande.

  •  Kreuzfahrten – Eine Kreuzfahrt durch den Panamakanal über Colon zählt zu den größten Highlights die man in Panama überhaupt erleben kann und viele Leute finden zunehmend gefallen daran.

Wie komme ich nach Colon?

Mit dem Flugzeug - Die Hafenstadt Colon befindet sich unweit von Panama City entfernt. Flüge von Colon bzw. von Panama City nach Colon dauern nur ca. 15 Minuten und können teilweise sehr günstig sein.

Mit dem Bus – Wie überall in Lateinamerika ist auch in Panama das Bus fahren eine sehr verbreitete Angelegenheit. Busse verkehren kontinuierlich zwischen Colon und Panama. Die Busfahrt dauert ca. 1 bis 1 ½ Stunden.

Mit dem Mietwagen - Die Reise nach Colon mit dem Mietwagen verhält sich genauso wie die Anreise mit dem Bus.

TravelPanama Tipp

Colon ist eine der gefährlichsten Städte in Panama. Die Arbeitslosigkeit liegt hier bei über 40% und die Gefahr überfallen zu werden besteht hier bei Tag und bei Nacht. Vorsicht geboten. Trips nach Isla Grande sind kein Problem und sollten Sie bei Gelegenheit wahrnehmen, da diese nicht weit von Panama City entfernt liegt.

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu